AUSSTELLUNGEN
VORTRÄGE
DISKUSSIONEN
WORKSHOPS

APRIL BIS DEZEMBER 2013
Sonntag, 25.08.2013, 14:00 Uhr
Exkursion: Gestern – heute – morgen: Einblicke in Osnabrücks wilden Piesberg

waldNirgendwo im Osnabrücker Raum gibt es einen Ort, an dem uns so viele Aspekte der Erd-, Natur- und Kulturgeschichte so kompakt und anschaulich vor Augen treten wie am Piesberg. Die Geschichte unserer Stadt ist über die Steinkohleförderung, den Gesteinsabbau und die Müllentsorgung eng mit diesem 181m hohen Berg verflochten. Heute liefert er Energie, trägt zur Bewahrung der biologischen Vielfalt bei, ist Ort kultureller Ereignisse und lädt uns zu spannenden und erholsamen Wanderungen ein, die auch der Seele gut tun. Also auf geht’s!

Die Schichten des wilden Berges werden zu seiner „GeSchichte“. Meditationen über die zur Geschichte gewordenen Schichten des eigenen (wilden) Lebens – von Müllbewältigung und Energiequellen – begleiten diesen Evopfad.

Führung:

  • Prof. Dr. Herbert Zucchi, Professor für Zoologie / Ökologie, Hochschule Osnabrück, Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
  • Otto Weymann, Pastor St. Katharinengemeinde Osnabrück und Supervisor

Eintritt frei, Teilnehmerzahl begrenzt

„In der Natur ist alles mit allem verbunden, alles durchkreuzt sich, alles wechselt mit allem, alles verändert sich, eines in das andere.“

Gotthold Ephraim Lessing

Anmeldung: Diana Schnier, Gemeindebüro St. Katharinen (05 41) 6 00 28 30
Ausgangspunkt: Museum für Industriekultur, Fürstenauer Weg 171, 49090 Osnabrück

Foto: Karin Zucchi

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren